Hans Spanner
öffentlich bestellter und
vereidigter Sachverständiger
der Handwerkskammer
München und Oberbayern
für Maurerhandwerk und Putz.


Altöttinger Strasse 2
86899 Landsberg


Büro:

Schwaighofstrasse 9
86899 Landsberg

Sachverständiger_Logo

 

 

Aktuell - Sanierung.

 

 

Kurze Bestätigung genügt!

Wer an seinem Haus eine energetische Sanierung nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) vornimmt, sollte sich das auch schriftlich bestätigen lassen.

Die energetische Sanierung ist eine lohnende Angelegenheit – wenn sie umsichtig ausgeführt und die errechneten Einsparungen auch erreicht werden. Der Bauherr als Laie kann das aber direkt nach dem Umbau kaum beurteilen. Dafür hat er das Recht auf eine schriftliche Erklärung der Handwerker.

Die Bundesregierung hat die Unternehmenserklärung zum Schutz der Bauherren eingeführt. Bauunternehmen sind verpflichtet, diese dem Hausbesitzer auszustellen.

Als Bestätigung genügt schon ein kurzer Satz am Ende der Rechnung, etwa in diesem Wortlaut:

"Die ausgeführten Arbeiten entsprechen der Energieeinsparverordnung."