Hans Spanner
öffentlich bestellter und
vereidigter Sachverständiger
der Handwerkskammer
München und Oberbayern
für Maurerhandwerk und Putz.


Altöttinger Strasse 2
86899 Landsberg


Büro:

Schwaighofstrasse 9
86899 Landsberg

Sachverständiger_Logo

 

 

Aktuell

 


28.02.2017 Risse im Mauerwerk nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Wenn Sie Risse im Mauerwerk entdecken, sollten Sie sie beseitigen lassen. Klären Sie aber auch die möglichen Ursachen. Denn manchmal weisen kleine Risse am Haus auf größere Probleme hin.(weiterlesen)

Gilt nun die Gesetzliche Dämmpflicht?

Wenn ein Wohngebäude die Mindestanforderungen zum Wärmeschutz nicht erfüllt, dann schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) vor, dass bis Ende 2015 Dächer beziehungsweise die obersten Geschossdecken von Wohngebäuden gedämmt werden müssen. (weiterlesen)

Wenn Sie Ihr Haus dämmen dann richtig!

Worauf es bei der Dämmung ankommt.
Verbraucher sollten bei der Auswahl von Dämmung und Dämmstoffen auf drei bestimmte Materialwerte achten.  (weiterlesen)

Energieausweis richtig lesen!

Bereits bei der Wohnungsbesichtigung sind Vermieter und Verkäufer ab 01.Mai 2014
dazu verpflichtet dem Interessenten den Energieausweis vorzulegen. Potenzielle Mieter oder Käufer sehen so auf einen Blick, welchen Energieverbrauch das Gebäude hat. (weiterlesen)

Achtung Immobilienanzeigen:
Ab Mai 2014 müssen Energiedaten genannt werden!

Immobilienanzeigen müssen künftig Informationen zum energetischen Zustand des inserierten Gebäudes enthalten: Ab 1. Mai 2014 ist die Veröffentlichung ....... (weiterlesen)

Trinkwasserverordnung: Achtung - Bis 31.12.2013 müssen Sie die Legionellenprüfung des Trinkwassers durchgeführt haben!

Liebe Leser,
bis zum 31.12.2013 müssen die Eigentümer von vermieteten Mehrfamilienhäusern mit zentralen Warmwasserbereitungsanlagen ihre Rohrleitungen erstmals auf Legionellen untersuchen lassen. (weiterlesen)

Tipps und Tricks zum Heizkosten- und Energie sparen!

Kellerdecke dämmen und Energie sparen.
Durch eine gute Wärmedämmung an der Kellerdecke lassen sich im Jahr fünf bis zehn Prozent der Heizkosten einsparen. Ein Energiesparpotential, das durchaus rentabel ist. (weiterlesen)

Feuchtigkeit und Schimmel rechtfertigen selten eine fristlose Kündigung!

In der kalten Jahreszeit sind Feuchtigkeit und Schimmelbildung häufiger Anlass zum Streit zwischen Mietern und Vermietern. Oft ist das Heiz- und Lüftungsverhalten der Mieter falsch. Manchmal kann das Vorliegen eines Mangels aber auch zum vorzeitigen Kündigungsrecht eines Mieters führen. (weiterlesen)

Sanierung - kurze Bestätigung genügt!

Wer an seinem Haus eine energetische Sanierung nach der Energieverordnung (EnEV) vornimmt, sollte sich das auch schriftlich bestätigen lassen... (weiterlesen)

Energieausweis - Ab 2013 für Vermieter und Verkäufer Pflicht!

 

EnergieausweisWann ist welcher Energieausweis Pflicht?
Für Einfamilienhäuser bis Vierfamilienhäuser, die vor 1977 gebaut und noch nicht umfassend energetisch saniert wurden, muss ein bedarfsorientierter Energieausweis erstellt werden.

Bei anderen Gebäuden reicht auch der günstigere Verbrauchsausweis.

Erstellen lassen müssen den Energieausweis die Eigentümer bislang nur auf Nachfrage von Kauf- und Mietinteressenten. Als Sachverständiger rate ich Ihnen deshalb dringend, ......(weiterlesen)

 


Trinkwasserverordnung - Legionellen-Prüfung ist Pflicht für Vermieter!

 

TrinkwasserDas kann ganz schön teuer werden, eine nicht Einhaltung kann mit Bußgeld bis zu 25000.- € geandet werden!
Seit November 2011 gilt bundesweit die neue Trinkwasserverordnung.

Diese legt fest, dass Besitzer, Eigentümergemeinschaften und Vermieter ihre zentralen Anlagen zur Warmwasserbereitung jährlich auf Befall von Legionellen überprüfen lassen müssen. (weiterlesen)

 


 

Schimmel durch falsches Lüften!

 

SchimmelIst Ihr Keller feucht und klamm? Haben Sie Schimmel im Keller? Für Feuchtigkeit im Keller kann es verschiedene Ursachen geben. In diesem Tipp will ich Ihnen die Auswirkungen eines falschen Lüftungsverhaltens erklären. Normalerweise geht man in Wohnräumen davon aus, dass man durch kontinuierliche Lüftung Feuchtigkeit und Schimmel an Wänden vermeiden kann. (weiterlesen)

 


 

5 Aktuell Tipps zum Hauskauf!

 

5_TippsSie möchten eine Immobilie erwerben:


Die rund 15 Jahre alte Immobilie macht einen guten Eindruck, Sie können jedoch nicht abschätzen, welche Instandsetzungsmaßnahmen auf Sie zukommen werden, oder was Ihnen an vorhandenen Mängeln nicht gesagt wird.


Ein Bausachverständiger kann Sie vor bösen Überraschungen schützen!   (weiterlesen)


 

Baurecht - Tücken lauern bei der Abnahme!

Endlich! Nach Monaten schweißtreibender Arbeit und nervenaufreibenden Verzögerungen steht der stolze Bauherr vor dem fertigen Haus - seinem neuen Heim. Doch bevor man einziehen kann, steht noch ein wichtiger Termin bevor: die Bauabnahme. Ich sage Ihnen, welche Tücken bei der Bauabnahme lauern, worauf Bauherren achten sollten und wo sie bei Bedarf Unterstützung bekommen... (weiterlesen)


Vermietung - Einhaltung der Kündigungsfrist!

Dass es für Mietwohnungen eine Kündigungsfrist von drei Monaten gibt, schützt den Mieter davor, dass er plötzlich ohne Bleibe dasteht... (weiterlesen)